Wort-Acker-dem-ih von A – L

A

Abend-Teuer Lesen (Idee einer Schülerin aus Höchberg)

Ab-Gase (Idee eines Schülers aus Kirchtellinsfurt)

Ab-laut-Tieren (schreib: applaudieren)
Ab-Laus (schreib: Applaus)

Ab-Laus

Abrobb-Pos (schreib: apropos)
Ab-robbt (schreib: abrupt)
Abt-Hörner (schreib: Abturner) = „Voll der Abturner“, wenn etwas gar keinen Spaß macht
Achter-Bahn (schreib: Achterbahn), Idee einer Viertklässlerin bei der lit.Cologne 2016

Achterbahn

Advent-Uhr-Spiele (schreib: Adventure-Spiele) = PC-Abenteuerspiele, oder wie hier Spiele, bei denen sich ein Chef die Abenteuer für andere ausdenkt

(Zeichnung einer Schülerin aus Gauting)

Advent-Uhr-Spiel

Advents-Kalender (Idee einer Schülerin der Grundschule am Gärtnerplatz, München

advents-kalender

Afro-die-Tee (schreib: Aphrodite) = griechische Göttin der Schönheit und Liebe
A-Horn (Idee zweier Schüler aus Weßling)

A-Horn

Ä-liehen (schreib: Alien) = englisches Wort für Außerirdischer
Aggro-Paar-Tick (schreib: Akrobatik)
Aggro-Paten (schreib: Akrobaten
Akku-raten (schreib: akkuraten)
Aldi-uh-Folie (schreib: Alufolie)
All-Farb-Bett (schreib: Alphabet)
All-er-Kicker (schreib: Allergiker)
All-er-Gischt (schreib: allergisch)
All-Moos-Senn (schreib: Almosen)
Am-Pool-Lanze (schreib: Ambulanz) = Notfall-Station im Krankenhaus, bzw. Krankenwagen
Anna-ließ-irren (schreib: analysieren)
Anti-Bio-Tick-Aas (schreib: Antibiotika) = heftige Medikamente, die Bakterien und Entzündungen platt machen
Apfel-Kern (Idee einer Schülerin der Grundschule am Gärtnerplatz, München)

apfel-kern

A.P.-Tritt (schreib: Appetit)
Arbeits-penn-Sums (schreib: Arbeitspensums) = die Menge an Arbeit
Arg-um-End (schreib: Argument)
Arg-um-End-Tier-Tee (schreib: argumentierte)
Arg-wahr-ih-um (schreib: Aquarium) = ein großes Behältnis für Fische
Arno-nimm (schreib: anonym) = wenn man seinen Namen nicht verrät

Arsch-Bombe (Idee einer Schülerin aus Baindt)

Art-Igel (schreib: Artikel)

Art-Igel

Art-Moos-Fähre (schrieb: Atmosphäre) = Stimmung
Art-ob-Tieren (schreib: adoptieren) = wenn ein Kind keine Eltern mehr hat, dann kann es von fremden Eltern als ihr Kind adoptiert werden. Das ist dann seine neue Familie.
Art-Rappe (schreib: Attrappe) = ein Nachbau, der jemanden täuschen soll

Auto-Gramm (Idee eines Grundschülers aus Lengenfeld)

Auto-Ritt-tät (schreib: Autorität)

Auto-Rennen (Idee zweier Schüler aus Wörthsee, vor Dach-Stuhl, einer Idee von Schülerinnen aus Wörthsee)

Auto-rin (schreib: Autorin) = Schriftstellerin (Idee einer vierten Klasse aus Bonn)

Auto-rin

 

B

Ball-Ätz (schreib: Ballett)
Ball-an-zieren (schreib: balancieren)
Band-Asche (schreib: Bandage)
Baby-leicht (Idee einer siebten Klasse Greta-Fischer-Schule, Dachau)

Babyleicht

Bart-er-ih (schreib: Batterie)

(Zeichnung einer Schülerin aus Gauting)

Bart-Teer-ih

Bat-Man (Idee eines Viertklässlers aus Zingst)

bat-man

Bett-Man (Idee eines Grundschülers aus Lengenfeld)

Bild-Schirm (Idee einer Grundschülerin aus Hamburg)

BIld-Schirm

Bilder-Buch (Idee aus dem Ferienprogramm Weßling)

BIlder-Buch
Bio-tropisch (schreib: biotopisch) = ein Biotop ist ein naturbelassenes Stück Erde, bei dem sich Tiere und Pflanzen frei entwickeln und fortpflanzen dürfen
Blah-Karte (schreib Plakate)
Bla-Matsche (schreib: Blamage)
Bläser (schreib: Blazer)
Bob-Tim-ahlen (schreib: optimalen)
Bolognese (schreib: Polonaise)
Boot-an-Nick (schreib: Botanik)
Brief-Watt (schreib: privat)
Brim-Boah-ey—Reh-um (schreib: Brimborium) = großes Spektakel
Brot-duckt (schreib: Produkt)
Buch-Hand-Lung (Idee einer Schülein aus Gauting)

Buch-Hand-Lung

Büch-er-ei (Idee aus dem Ferienprogramm Weßling)

Büch-er-ei

Bücher-Ei (Idee einer Schülerin aus Leutkirch)

Büch-er-Ei (Idee einer Schülerin aus Pfullendorf)

Bücher-Wurm (schreib:Bücherwurm, Idee: Rosemarie Bernhard, Neufahrn)

Bücher-Wurm

Bug-sirrte (schreib: bugsierte)

 

C

Chef-Rett-Akt-Öhr-in (schreib: Chefredakteurin) = die Chefin in einer (Schüler-)Zeitung
Chor-Reck-Touren (schreib: Korrektur) = Verbesserung

Chor-Reck-Touren

Christ-en-Turm (Idee einer vierten Klasse Grundschule Lindenberg)

Christen-Turm

Co-Bald-Blau (schreib Kobalt-blau)
Cool-Näss (schreib: Coolness) = Lässigkeit

Computer-Maus (Idee einer Drittklässlerin aus Gilching)

Collie-geh-Aal (schreib: kollegial) = teamfähig, hilfsbereit
Co-Reh-gieren (schreib: korrigieren) = verbessern

 

D

Dach-Stuhl (Idee von Schülerinnen aus Wörthsee, davor das Auto-Rennen, Idee von zwei Schülern aus Wörthsee)

Dämon-starrt-tief (schreib: demonstrativ)
Dämons-Station (schreib: Demonstration) = wenn sich mehrere Menshcne öffentlich zusammentun, um für eine Sache lautstark zu kämpfen
Dämons-Tanten (schreib: Demonstranten)
D-deckt-tief (schreib: Detektiv)
Darm-en-Hand-Tasche (Idee zweier Schülerinnen der vierten Klasse Grundschule Lindenberg)

Darm-En-Hand-Tasche

Dart-um (schreib: Datum), (Idee einer Schülerin aus Gauting)

Dart-um

D-deckt-tief (schreib: Detektiv)
De-fies-nie-tief (schreib: definitiv)
Depp-Press-Ion (schreib: Depression) = wenn einer aus seiner Traurigkeit kaum oder gar nicht mehr allein rauskommt
Des-in-fies-Ion-Mittel (schreib: Desinfektionsmittel) = tut man auf Wunden, damit Bakterien abgetötet werden und sich keine Entzündung bildet
Dell-Finne (schreib: Delfine)
Deko-Rat-tief (schreib: dekorativ) = besonders hübsch hergerichtet
Demo-Grad-ich (schreib: Demokratie)
Dem-Öl-irrt (schreib: demoliert) = kaputt gemacht
Depp-Lohn-matt-Tisch (schreib: diplomatisch)
Dia-wohl-oh (schreib: Diabolo)
Dick-Tat (schreib: Diktat) = einer spricht, der andere schreibt das Gesprochene auf
Diener 3 (schreib: Din A 3)
Dick-Tieren (schreib: diktieren) = einer spricht, der andere schreibt

dick-tier-en

dick-tieren-Anouk

Diener-4-Blätter (schreib: Din-A-4-Blätter)
Die-Lämmer (schreib: Dilemma) = eine scheinbar ausweglose Situation
Die-Wiss-John (schreib: Division)
Dies-zieh-Spleen (schreib: Disziplin)
Dino-Sau-Rier (Idee einer Schülerin aus Lüdertal)

dino-sau-ri-er

Diss-Aster (schreib: Disaster) = übergroßer Reinfall
Diss-Kuh-Tieren (Schreib: Diskutieren) = erörtern und mit Argumenten zu überzeugen versuchen

diss-Kuh-Tieren

Disco-Tieren (Schreib: Diskutieren) = erörtern und mit Argumenten zu überzeugen versuchen

Disco-Tieren

Dort-Mund (Idee eines Fußball-Fans aus Zingst)

dort-mund

Drang-Saal-irrt (schreib: drangsaliert) = bösartig geärgert, nicht nur mit Worten
Dreh-umpf-frierend (schreib: triumphierend)
Drei-Eck (Idee eines Schülers der Grundschule am Gärtnerplatz, München)

drei-eck

Dress-Uhr (schreib: Dressur) = wenn man Tieren beibringt, Kunststücke zu machen, die sie dann vorführen

Dress-Uhr

Dress-Uhr_Anouk

Dschungel-irren (schreib: Jonglieren) = zwei, drei, viele Bälle, Keulen oder anderes Jonglierzeug gleichzeitig werfen und in der Luft halten
Du-Elle (schreib: Duelle)

 

E

Echs-per-im-End (schreib: Experiment)
Eck-Yps-Tee-n (schreib: Ägypten) = ein Land in Nordafrika, wo es viele Pyramiden und alte Gebäude gibt
E-Gitarre (Idee einer Drittklässlerin aus Windach)

E-Gitarre

Eh-Piss-Ode (schreib: Episode) = ein Kapitel
Eh-Tick-Klett (schreib: Etikett)
Eh-wann-gel-lösch (schreib: evangelisch)
Eh-wenn-Duell (schreib: eventuelle)

Ei-Fehl-Turm (Idee einer Schülerin aus Mosbach)

Eis-Scholle (Idee eines Schülers aus Lüneburg)

eis-scholle

Eis-Tee (Idee einer Drittklässlerin aus Gilching)

Elf-Meter und Elf-en (Idee einer vierten Klasse aus Erding)

Elf-Meter-Elfen

End-Tussi-Ast-Tisch (schreib: enthusiastisch) = wenn man ganz aufgeregt ist vor lauter Machenwollen

Eng(e)land (Idee von zwei Schülerinnen aus Weßling)

Engel-Land

Ent(e)-Decke-n (Idee einer Grundschülerin aus Forstinning)

Enten-Gang (Idee einer Schülerin aus Auerbach)

Erd-Beere (Idee einer Schülerin aus Moosbach)

Erdbeer-Kuh-chen (Idee einer Schülerin aus Graal-Müritz)

erdbeer-kuh-chen

Erdnuss-Butter-Brot (Idee eines Schülers aus Graal-Müritz)

erdnuss-butter-brot

Er-Press-Alien (Schreib: Erpressalien)
Er-Zeh-Lung (Idee aus dem Ferienprogramm Weßling)

Er-Zeh-Lung

Ess-Kurt-Tee (schreib: Eskorte)

Esels-Ohr (Idee einer Schülerin aus Planegg)

E.T.P.T.T. (schreib: etepetete) = pingelig
Euro-Pa (schreib: Europa) (Idee bei einer Lesung in Neufahrn)

Euro-Pa

Ex-bloß-John (schreib: Explosion)
Ey-Mann-ziep-Aktion (schreib: Emanzipation) = wenn man dafür kämpft, dass Frauen und Männder gleichberechtigt sind

 

F

Face-Book (schreib:Facebook, Idee eines Fünftklässlers aus Gauting)

Face-Book

Faul-Spiel (schreib: Foul-Spiel) = Hauen, treten, stechen im Sport

Faustdick hinter den Ohren (Idee eines Viertklässlers aus Gilching)

Fanta-Sie (Idee eines Siebtklässlers Greta-Fischer-Schule, Dachau

Fanta-sie

Farm-alle-drei-Tee (schreib: vermaledeite) = verflixte
Fiese-mahnt-Enten (schreib: Fisemantenten) = Zickereien

Fenster-Sprosse (Idee eines Grundschülers aus Lengenfeld)


Filz-Stift (Idee eines Schülers aus Weßling)

Filz-Sift

Fitter-Miene (schreib: Vitamine)
Flamm-Kuchen (schreib: Flammkuchen, Idee von Finley aus Lindenberg)
Flamm-Kuchen

Fliegen-Pilz (Idee aus dem Ferienprogramm Weßling)

Fliegen-Pilzjpg

F-ojeh (schreib: Foyer) = Eingangsflur
Form-Art-Ionen (schreib: Formationen) = Muster
Friert-Öse (schreib: Fritteuse)
Friss-Öhr (schreib: Frisör)
Friss-Uhr (schreib: Friss-Uhr)
Frosch-König (Idee eines Schülers aus Mosbach)

Füll-leer (Idee einer Grundschülerin aus Andechs)
Füll-leer

Furz-Kissen (Idee der Klasse 3a der Grundschule Süd Puchheim)

Tafel-Puchheim

Fußball-Rau-dies (schreib: Fußball-Rowdies) = Leute, die bei einem sportlichen Spiel mehr prügeln als aufs Spiel achten

 

G

Gäst-ih-cool-irren (schreib: gestikulieren) = mit den Händen rumfuchteln
Gall-Axt-sie (schreib: Galaxie) = eine große Untereinheit des Weltalls
Gall-ob-Bier-Tee (schreib: galloppierte)
Gar-Aschen (schreib: Garagen)
Gar-dienen-Brett-tickt (schreib: Gardinenpredigt) = ein langer und wortreicher Anschiss

Gardinen-Stange (Idee einer Schülerin aus Lüneburg)

gardinen-stange

Garten-Stuhl (Idee einer Zweitklässlerin aus München)

garten-stuhl

Geist-es-Blitz (Idee einer Lehrerin aus Zingst)

geist-es-blitz

Ge-kugelt (schreib: gegoogelt) = im Internet was nachschlagen
Geste-cool-irrte (schreib: gestikulierte)
Glitzer-Komm-fett-ih (schreib: Glitzer-Konfetti) = ausgestanztes Deko-Material
Grad-Du-Land (schreib: Gratulant)
Gramm-Art-Tick (schreib: Grammatik)
Granat-Apfel (Idee eines Grundschülers aus Andechs)

Granat-Apfel

Glücks-Pliz
(Idee einer Schülerin aus Pollenfeld)

Glücks-Pilz

Glüh-Wein (Idee einer Schülerin der siebten Klasse, Greta-Fischer-Schule, Dachau)

Glühwein

Grippe-Wirren (schreib: Grippeviren) = die Krankheitserreger, die für die Grippe verantwortlich sind

 

H

Haar-Kuh-mi (Idee einer Schülerin aus Weßling)

Haar-Kuh-mi

Ham-Burg-er (Idee aus dem Ferienprogramm Weßling)

Ham-Burg-er

Hammer-Hai (Idee einer Drittklässlerin aus Gilching)

Haus-Schuh (Idee einer Schülerin aus Kressbronn)

Häppchen Bürst-ey (chreib: Happy Birthday) = Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag auf Englisch
Heiligabend (Idee eines Siebtklässlers der Greta-Fischer-Schule, Dachau)

Heiligabend

Herbst-Depp-Press-Ion (schreib: Herbstdepression) = wenn man im Herbst ganz traurig wird und man jemanden braucht, der einen aus dieser Stimmung wieder rausholt

Himmel-Blau (Idee einer Schülerin aus Pfullendorf)

Holz-Pan-Nee-len (schreib: Holzpanelen) = Bretter einer Holzverkleidung
Hub-Schraub-er (Idee einer Schülerin aus Weßling)

Hub-Schraub-ber

Hüh-jäh-nen (schreib: Hyänen) = sehr laut heulende Raubtiere in Afrika und Asien
Hüh-Ster-Rüsch (schreib: hysterisch) = durchgedreht und schrill
Huh-Moor (schreib: Humor), Idee der Klassen 4c der James-Krüss-Grundschule, Gilching

Humor

Hurra-Hupf (schreib: Hula Hoop) = ein Reifen aus Kunststoff, den man kunstvoll um Hüfte, Knie und Gelenke schwingen kann

 

I

Ick-no-rühren (schreib: ignorieren)
Ih-Lust-Stationen (schreib: Illustrationen) = Abbildungen
Ih-sie (schreib: easy) = einfach in Englisch
I-Mehl (schreib: E-Mail) = ein Brief auf dem Computer (Idee von Linus)

I-Mehl

Im-muhen (schreib: immun)
Im-pro-wie-sehr-Tee (schreib: improvisierte) = eine wackelige, spontan ausgedachte Lösung
Im-Puls-Siff (schreib: impulsiv) = wenn jemand immer nach seinem Gefühl handelt
In-die-ziehen (schreib: Indizien) = Beweismittel
In-ih-zieh-Alien (schreib: Initialien)
Ingo-rannte (schreib: ignorante)
Ins-Stroh-Ment (schreib: Instrument, Idee einer Dritklässlerin aus Windach)

Ins-stroh-ment

In Spee (schreib: in spe) = hoffentlich, wenn das Glück mitspielt, Spee ist übrigens eine Waschmittelmarke
In-stinkt-Tee (schreib: Instinkte) = Urgefühle, die einen ohne viel Denken zum Angriff oder zur Flucht treiben

(Zeichnung einer Fünftklässlerin aus Starnberg)

In-stinkt-Tee

Inter-Netz (schreib: Internet)
Inter-pff-Jute (schreib: interviewte) = mit jemandem ein gespräch führen, das man dann für die Zeitung abschreibt
In-Trick-Tante (schreib: intrigante) = fiese Spielchen spielend
Irr-oh-Nischen (schreib: ironischen)

 

J

Joke-Gurt-Becher (schreib: Joghurt-Becher)
Joppen (schreib: jobben) = arbeiten
 
K

Kack-er-Lake (schreib: Kakerlake)

Kaka-lake

Kaff-Freitag (schreib: Kar-Freitag)
Ka-Mehl (Idee eines Schülers aus Mosbach)


Kann-die-Daten (schreib: Kandidaten)
Kap-Biene (schreib: Kabine)
Kapp-Biene

Kap-Po-Schi-no (schreib: Cappucino) = ein italienischer Kaffee mit geschäumter Milch

Ka-Po-Schi-no

Kaputt-Zeh (schreib: Kapuze) = in die Jacke eingebaute Mütze

Kaputt-Zeh

Karo-Tisch (schreib: chaotisch)
Karl-ob (schreib: Gallopp)
Karr-jäh-Reh (schreib: Karriere) = in seinem Job erfolgreich, reich und berühmt werden
Kater-Stroh-Fee (schreib: Katastrophe)

Katzen-Klo (Idee einer Schülerin aus Kirchtellinsfurt)

 

Ka-Ton (schreib: Karton) = Verpackung

Kar-Ton

Katzenwäsche (Idee einer Schülerin aus Bissingen)

katzen-waesche

Karr-Ma (schreib: Karma) = buddhistischen Bezeichnung für so etwas wie Schicksal
K-Ratte-Kick (schreib: Karatekick)
Karrt-Ei (schreib: Kartei)
Karrt-Art-Strophe (schreib: Katastrophe)
Kata-Pult (Idee aus dem Ferienprogramm Weßling)

Kata-Pult

Kater-Pult (schreib: Katerpult, Idee einer Grundschullehrerin aus Windach)

Kater-Pult

Kater-Robe (schreib: Garderobe)
Klar-da-rar-Tratsch (schreib: Kladderadatsch)
Klauns (schreib: Clowns) =
Spaßmacher im Zirkus

Kerzen-Ständer (Idee eines Schülers aus Rottendorf)

 

Ketten-Brief (Idee einer Schülerin der Geschwister-Scholl-Schule, Fulda)


ketten-brief

Kinder-Arzt (Idee einer Drittklässlerin aus Dinklage)

Klo-Schüssel (Idee eines Schülers aus Höchberg)

König-Tiger (schreib: Königstiger) = ein Wildtier

(Idee eines Erstklässlers aus Neufahrn)

Königstiger

Kombi-Nation (schreib: Kombination)
Komm-ick (schreib: Comic) = lustige, gezeichnete Geschichten
Komm-bahnen (schreib: Kumpanen) = Mittäter
Komm-Fett-ih (schreib: Konfetti)
Komm-fies-ziert (schreib: konfisziert)
Komm-Manno (schreib: Kommando)
Komm-pro-Mist (schreib: Kompromis)
Komm-Puter (schreib: Computer)
Komm-säg-wenn-Zehen (schreib: Konsequenzen)
Komm-Troll-irrte (schreib: kontrollierte)
Komm-zehnt-Tieren (schreib: konzentrieren)
Komm-Säg-wenn-zehn (schreib: Konsequenzen)
Kompass-Nadel (Idee einer Grundschülerin aus Andechs)

Kompass-Nadel

 

Kom-Pass (Idee eines Schülers aus Hörgertshausen)

Komplett- ziert (schreib: kompliziert)
Kopf-Ball-Tor (Idee eines Schülers aus Bissingen)

kopf-ball-tor

Kopf-Nuss (Idee eines Drittklässlers aus Dinklage)

Korb-irren (schreib: kopieren) = ein Blatt vervielfältigen

Korb-Irrer

korb-irrer2

Kot-Flügel (Idee der Sekretärin der Greta-Fischer-Schule Dachau)

Kot-Flügel

Kranken-Wagen (Idee einer Klasse der Grundschule Harmonie in Eitorf)

Kranken-Wagen

kräh-ah-tiefe (schreib: kreative)
Kräh-ah-Tief-ih-tät (schreib: Kreativität)
Kräh-die-Tee (schreib: Kredite) = geliehenes Geld, für das man beim Zurückzahlen mehr Geld, also Zinsen, zahlen muss
Kraft-Watte (schreib: Krawatte)
Kran. A.T. (schreib: Granate)
Kran-ich (Schreib: Kranich, Idee eines Drittklässlers aus Windach)

Kran-ich

Kr-im-in-Aal-Po-li-Zei (schreib: Kriminalpolizei) (Idee einer Klasse Clara Schumann-Gymnasium Bonn)
Kriminal-Polizei

Kron-Leuchter (Idee einer Schülerin aus Lüneburg)

kronleuchter

K-Rüssel (schreib: Karussell)
Kuh-gel (schreib: Kugel) (Idee eins Drittklässlers aus Leipzig)

Kuh-Gel

Kuh-Kies-Eis (schreib: Cookies-Eis) = Eis mit Keksgeschmack

(Idee einer Schülerin aus Puchheim)

Kuh-Kies-Eis

Kuhle Socke (schreib: coole Socke)
Kuh-rz-Sicht-tig (Idee zweier Schülerinnern aus Weßling)

Kuh-rz-Sicht-tig

Kuss-eng (schreib: Cousin) = Vetter, der Sohn von Tante oder Onkel
Kuh-wer-Türe (schreib: Kuvertüre)

Kreuz-Fahrt (Idee eines Schülers aus Bonn)

L

Lach-Saal-weh (schreib: Lachsalve)
Lager-Feuer (Idee einer fünften Klasse aus Bonn)

Lager-Feuer

Las-an-je (scheib: Lasagne) = ein italieniesches Essen,bei dem flache Nudeln und omatensoße geschichtet und mit Käse überbacken werden
Lamm-Schuld-Heim (schreib: Landschulheim)

Laub-Baum (Idee eines Schülers aus Leutkirch)

Lee-Gas-Tee-nie (schreib: Legasthenie) = das Fremdwort für Rechtschreibschwäche
Leckt-Ion (schreib: Lektion)
Legen-der-Rehen (schreib: legendären)
Lese-Ratte (schreib: Lsesratte; Idee eines Fünfklässlers aus Gauting)

Lese-Ratte

Links-Lese-Stärke (Ideen von Lea, einer Schülerin aus Wörthsee und einer Schülerin aus Bonn)

Links-Lese-Stärke1

Licht-Schwert (Idee eines Schülers aus Mosbach)

Liter-Rad-Uhr (schreib: Literatur)
Lob-Bären (schreib: Lorbeeren) = auf den Lorbeeren ausruhen kann man sich, wenn man den alte römischen Siegerkranz aus Lorbeeren gewonnen hat

Lob-Bären

Lob-Bären2

Löwen-Zahn (Idee einer Grundschülerin aus Hamburg)

Löwen-Zahnjpg

Lustiges-Taschen-Buch (Idee einer Schülerin aus Pollenfeld)

Lustiges-Taschen-Buch

Hier geht’s weiter mit Wortspielen mit den Buchstaben M -Z

Wenn du selbst welche malen willst und wir sie hier veröffentlichen dürfen, dann schick‘ mir dein Reh-Bus doch gern per mail an: anja@linkslesestaerke.de. Klar, dass wir uns an den Datenschutz halten und den Beitrag soweit a-no-ni